Süßspeisen

Weihnachtskonfitüre aus schwarzen Johannisbeeren

0 Kommentare

Diese leckere Konfitüre gehört zu meinen Favoriten in der Weihnachtszeit. Das Rezept ist aus einigen Anregungen der britischen “Mince Meat” Füllungen entstanden, sowie dem Umstand, dass ein ertragreiches Jahr eine größere Menge schwarzer Johannisbeeren hervorgebracht hat.

Weihnachtskonfitüre aus schwarzen Johannisbeeren

Portionen

4

Gläser
Vorbereitungszeit

15

Minuten
Kochzeit

15

Minuten

Zutaten

  • 500g Johannisbeeren (frisch oder tiefgekühlt)

  • 40g Margarine

  • 100g Rosinen

  • 250g Gelierzucker (1:1)

  • 40g brauner Zucker

  • 50g Honig

  • Saft von 1/2 Zitrone

  • Saft von 1 Orange

  • geriebene Schale von 1 (Bio)-Zitrone

  • geriebene Schale von 1 (Bio)-Orange

  • 80ml Sherry medium dry

  • 80ml Brandy/Cognac

  • 1/2 geriebener Apfel (100g, saure Sorte)

  • Gewürze
  • 2 Messerspitzen Zimt

  • 1/2 Messerspitze Piment

  • Muskatnuss gemahlen

  • Koriander gemahlen

  • 3 zerstoßene Nelken

  • 1cm geriebener Ingwer

Zubereitung

  • Rosinen mit kochendem Wasser übergießen und 5 Minuten quellen lassen
  • Für die Orangen und Zitronen am besten Bioprodukte mit unbehandelter Schale kaufen. Zur Sicherheit kurz mit kochenden Wasser übergießen. Anschließend die Schalen mit einer Küchenreibe abschaben. Aus der verbleibenden Orange und der Hälfte der Zitrone Saft pressen
  • Margarine in einen Topf schmelzen und gewaschene Johannisbeeren hinzugeben. Grob zerkleinern, z.B. mit einen Kartoffelstampfer
  • Gewürze hinzugeben
  • Den Apfel reiben und hinzugeben
  • Den Saft und die Schalen der Zitrone und Orange sowie die Rosinen hinzugeben
  • Den Honig, brauner Zucker und Gelierzucker hinzufügen
  • Brandy und Sherry in den Topf gießen
  • 3 Minuten kochen lassen und dabei regelmäßig umrühren. Die Masse muss kochen, damit der Gelierzucker bindet
  • Gläser und Deckel zum Abfüllen mit kochendem Wasser ausspülen (eine Gabel in das Glas stellen, damit es nicht zerspringt)
  • Heiße Marmelade in die gereinigten Gläser abfüllen, direkt fest zuschrauben und abkühlen lassen

NOTIZEN

  • Schön dekoriert, eignet sich diese Marmelade als wunderbares Mitbringsel für Einladungen in der Adventszeit

Nährwertanalyse

Rezept ergibt 51 Portion(en)

Portionsgröße25g


  • Menge pro PortionKalorien50
  • % Tagesbedarf *
  • Fett insgesamt 0.7g 2%
    • Gesättigtes Fett 0.2g 1%
  • Natrium 5mg 1%
  • Kohlenhydrate insgesamt 8.9g 3%
    • Ballaststoffe 0.8g 4%
    • Zucker 8.8g
  • Eiweiß 0.2g 1%

    * Der Tagesbedarf in % gibt an, wie viel ein Nährstoff in einer Lebensmittel-Portion zur täglichen Ernährung beiträgt. 2.000 Kalorien pro Tag werden für die allgemeine Ernährungsberatung verwendet.

    Einen Kommentar hinterlassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.