Hauptgerichte

Hokkaido Kürbis gefüllt mit Gemüsereis

0 Kommentare

Für diese vegetarische Variante des gefüllten Kürbisses eignet sich am besten der nussige Hokkaido. Die Reisfüllung erhält durch die Jalapeños, die Zwiebeln und den Schafskäse ihre Würze – die fruchtigen Tomatenaromen und das Kürbiskernöl runden den Geschmack wunderbar ab.

Hokkaido Kürbis gefüllt mit Gemüsereis

Portionen

2

Portionen
Vorbereitungszeit

20

Minuten
Kochzeit

40

Minuten

Zutaten

  • 550g Hokkaido Kürbis (1 Stück)

  • 50g Reis roh

  • Ei Gr. M

  • 80g Lauchzwiebeln (Halbes Bund)

  • 125g Hirtenkäse

  • 30g Jalapeños

  • 75g Tomaten (3 kleinere)

  • 13g Kürbiskernöl (1 EL)

  • 80g Rote Zwiebel (1 Stück)

  • 10g Knoblauch gehackt (2 Zehen)

  • Gewürze
  • Salz

  • Pfeffer

  • Currypulver

Zubereitung

  • Den Reis in der dreifachen Menge Salzwasser garen
  • Den Hokkaido Kürbis aushöhlen
  • Die Lauchzwiebeln, Zwiebel, Knoblauch, Tomaten und Jalapeños klein schneiden.
  • Das Gemüse, den zerbröselten Hirtenkäse und das Kürbiskernöl zu dem Reis geben und würzen
  • Den Kürbis mit dem Gemüsereis füllen und im Backofen bei 180°C Umluft für 40 Minuten garen.

NOTIZEN

    Nährwertanalyse

    Rezept ergibt 2 Portion(en)

    Portionsgröße443g


    • Menge pro PortionKalorien438
    • % Tagesbedarf *
    • Fett insgesamt 22.5g 35%
      • Gesättigtes Fett 11.2g 56%
    • Natrium 1722mg 72%
    • Kohlenhydrate insgesamt 37.4g 13%
      • Ballaststoffe 7.3g 30%
      • Zucker 14g
    • Eiweiß 20.6g 42%

      * Der Tagesbedarf in % gibt an, wie viel ein Nährstoff in einer Lebensmittel-Portion zur täglichen Ernährung beiträgt. 2.000 Kalorien pro Tag werden für die allgemeine Ernährungsberatung verwendet.

      Einen Kommentar hinterlassen

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

      *

      Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.