Hauptgerichte, Pasta

Hirtenmaccheroni

0 Kommentare

Die Hirtenmaccheroni sind ein typisches Südtiroler Nudelgericht. Nach einer langen Wanderung versorgt einen diese reichhaltige Malzeit – z.B. auf einer Almhütte – mit der nötigen Energie für den weiteren Weg. Wir haben die Hirtenmaccheroni an unserem dritten Date zusammen gekocht – seitdem essen wir sie immer wieder gerne und schwelgen dabei in Erinnerungen. Dazu passt ein Südtiroler Rotwein – wir trinken hier gerne einen Lagreiner.

Wenn einem beim Anblick der Zutaten noch nicht das Wasser im Munde zusammen läuft, dann spätestens, wenn die Aromen von Hackfleisch, Zwiebeln, Schinken und Speck – abgelöscht mit Rotwein – in der delikaten Tomatensauce aufgehen:

Hirtenmaccheroni

Portionen

4

Portionen
Vorbereitungszeit

30

Minuten
Kochzeit

55

Minuten

Zutaten

  • 250g Maccheroni

  • 400g Rind Hackfleisch

  • 75g Speckwürfel

  • 70g Kochschinken

  • 100g Champignons

  • 45g Schalotten (2 Stück)

  • 10g Knoblauch (2 Zehen)

  • 100ml Sahne

  • 125ml Rotwein trocken

  • 400g passierte Tomaten

  • 10g Rapsöl

  • 40g Parmesan gerieben

  • Gewürze
  • Salz

  • Pfeffer

  • Paprikapulver

  • Oregano

  • Basilikum

Zubereitung

  • Öl in einem Topf erhitzen und die Schalotten sowie Knoblauch darin andünsten. Hackfleisch hinzugeben und krümelig braten. Kochschinken und Speck kurz mitbraten. Mit etwas Rotwein ablöschen und anschließend mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Basilikum und Oregano würzen
  • Die passierten Tomaten hinzugießen und leicht köcheln lassen
  • In einer Pfanne Öl erhitzen, die Champignons anbraten und dann zu der Hackfleisch-Tomatensauce geben
  • Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen
  • Die Sauce mit der Sahne verfeinern. Die Nudeln untermischen und servieren

NOTIZEN

    Nährwerte

    Rezept ergibt 4 Portion(en)

    Portionsgröße476g


    • pro PortionKalorien (kcal)692
    • % Täglicher Wert *
    • Fett gesamt 30.7g 48%
      • Gesättigte Fettsäuren 15.3g 77%
    • Natrium 1174mg 49%
    • Kohlenhydrate 53.2g 18%
      • Ballaststoffe 6.4g 26%
      • Zucker 8.7g
    • Protein 43.1g 87%

      * Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400kJ / 2000kcal)

      Einen Kommentar hinterlassen

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      *

      Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.